Factory Outlets und Werksverkäufe in Berlin

June 6th, 2017

Günstig shoppen in den Factory Outlets von Berlin

Du bist zu Besuch in Berlin und willst von Deinem Hostel aus losziehen, um in Factory Outlets zu shoppen? Dann kannst Du zwischen den verschiedensten Outlets bzw. Werksverkäuf wählen. In Berlin haben die bekanntesten Designer für Männer- und Damenmode ihre Standorte und bieten in ihren Factory Outlets Fashion zu günstigen Preisen an.

 

Designer Outlet Berlin-Tempelhof

Eine erste Anlaufstelle für Deine Shopping-Tour könnte das Designer Outlet in Tempelhof sein. Hier findest Du ausschließlich Markenware. Du kannst Dich mit Designerkleidung, Schuhen, Taschen oder Accessoires eindecken. Egal, ob Du etwas für Damen, Herren oder Kinder suchst, alles ist im Preis reduziert. Das Designer Outlet bietet sogar Schmuck, Uhren und Underwear an. Zu finden ist das Factory Outlet am Tempelhofer Damm 176 und Du erreichst es, wenn Du zunächst die U2 in der Nähe vom Hostel steigst und dann mit der U6 bis zum U-Bahnhof Kaiserin-Augusta-Straße fährst. Oder Du nimmst den Bus der Linie 184 und fährst bis zum Rathaus Tempelhof.

Das G-Star Outlet in Marienfelde

Du bist Fan von G-Star, dann lohnt sich für Dich die Fahrt nach Marienfelde. Dort hat das Label seinen Outlet Store, in dem nahezu alle Produkte angeboten werden. Du findest die bekannten Jeans ebenso, wie die trendigen Jacken oder Taschen. Auch Accessoires sind zu haben. Der große Nachteil ist allerdings, dass Du Dir zunächst über die Website eine so genannte Costumer Card besorgen musst, indem Du Dich registrierst. Nur mit dieser Karte erhältst Du nämlich Zutritt zum Store. Der Weg zum G-Star Outlet, der sich am Nunsdorfer Ring 2 befindet, führt nur über die Buslinie X83 (bis Nunsdorfer Ring Nord) oder über die Linien 277, 710, 711 oder M11, mit denen Du bis Nahmitzer Damm, Ecke Motzener Straße fahren musst.

Der Marc Cain Factory Outlet in Berlin-Wedding

Einer der angesagtesten Designer ist Marc Cain. Unter den Factory Outlets in Berlin zählt sein Fabrikverkauf als einer der beliebtesten. Das liegt wohl daran, dass Du dort aus jeder Menge Fashion für Damen aussuchen kannst, was Du haben möchtest. Es gibt Kostüme, Jeans- und Sportswear, Accessoires und Schuhe. Seinen Standort hat der Outlet-Store in der Oudenarder Straße 16 im Bezirk Reinickendorf bzw. Wedding. Du erreichst ihn mit dem Bus der Linie 327, mit dem du bis zur Haltestelle Iranische Straße fährst. Auch mit der Tram-Linie 50 (bis Haltestelle Osram-Höfe) bist Du schnell dort.

Ulla Popken Lagerverkauf

Nicht alle Mädels haben eine Mainstream-Figur. Falls Du etwas größere Bekleidung brauchst, schau beim Lagerverkauf der Designerin Ulla Popken vorbei. Ihr Store in der
Oudenarder Straße 16 bietet alles für Frauen, die Größe 42 oder mehr tragen. Es gibt Jacken, Taschen, Mäntel oder Shirts. Da das Unternehmen die gleiche Adresse wie der Outlet Store von Marc Cain, ist der Fahrtweg identisch. Fahr mit der Buslinie 327 einfach bis zur Haltestelle Iranische Straße oder mit der Tram Nummer 50 bis Osram-Höfe.

3 Mal Werksverkäuf von Bahlsen

Ein Tipp für Besucher ist der Werksverkäuf der Firma Bahlsen in der Oberlandstraße 52, in der Oranienburger Straße 173 im Bezirk Wittenau oder in der Coppistraße 11 (Bezirk Lichtenberg). Hier kannst Du nicht nur die berühmten Kekse kaufen, sondern fast das gesamte Sortiment. Zum Store in der Obelandstraße gelangt Du am besten, wenn Du vom Hostel aus mit der Buslinie 246 bis Oberlandstr./BAB oder bis zur Felixstraße fährst.

KPM Werksverkauf in der City West

Du brauchst ein schönes Souvenir für Deine Eltern oder Freunde. Dann kannst Du einen Besuch bei der Königlichen Porzellan-Manufaktur in der Wegelystraße 1 im Bezirk Tiergarten machen. Hier findest du hochwertige Geschenkideen aus wertvollem Porzellan. Es gibt Restposten alter Kollektionen oder auch Produkte 2 Wahl, die aber dennoch hervorragende Qualität sind. Zu erreichen ist der Werksverkauf der KPM mit den S-Bahnlinien 5, 7 oder 75, mit denen Du bis zum S-Bahnhof Tiergarten fahren kannst.

 

Entworfen durch Freepik
——————————————— ~ ———————————————